Überblick und Vorteile

Prüfmittel Management Software Überblick

SPC-Analyse ist weitgehend beeinflusst durch Messsystemfehler. Variation in dem Messsystem ist Teil des Gesamtprozesses Variation in der SPC-Analyse und wirkt sich negativ auf Qualitätsstatistiken wie Cpk, PPK Ppm usw. Gage DataLyzer® Spectrum Management-Software hilft Messsystemvariaton zu reduzieren. Prüfmittel Kalibrierung und Gage R & amp; R-Studien (MSA) sind die wichtigsten Werkzeuge zur Verfügung, in DataLyzer Prüfmittelmanagement.

Vorteile

  • Verwalten Kosten der Qualität, da die Kalibrierung ein großer Teil der Kosten
  • Flexibles System zur Einrichtung Kalibrierung
  • Komplettsystem für die MSA-Studien
  • Zentrale Verfolgung und Überwachung von Kalibrierung und R & R-Studien.
  • Integration von SPC und MSA

 

Funktionen

Inhalte der Prüfmittelmanagement-Software

DataLyzer® Spectrum Prüfmittelmanagement wird allein betrieben oder mit der DataLyzer® Spectrum SPC-Software verbunden. Sobald verbunden, gibt das Prüfmittelmanagement-Modul die Spectrum-Datenbank frei, indem es Zugang zu allgemeinen Setupinformationen gewährt. Diese sind bspw. spezifische Prüfmerkmale gemeinsam mit statistischen Ergebnissen wie Ppk/Cpk und “Gage R&R % Toleranz“. So können Verbesserungen im Prüfsystem ausgewertet und die Leistungsverbesserung im Gesamtprozess gemessen werden. Die drei Komponenten des Prüfmittelmanagements sind:

  • Prüfmittelkalibrierung

    Berichtet, ob Ergebnisse eines vorgegebenen Messsysystems standardgemäß sind und ermittelt, ob sich eine bestehende Abweichung innerhalb eines akzeptablen Bereichs befindet. Die Prüfmittelmanagement-Software erstellt für jedes Messsystem ein eigenes Archiv dieser Kalibrierungsauswertungen.

  • Prüfmittel- und Lieferanteninformation

    Prüfmittelstandort, Prüfmittellieferant, Lieferanteninformationen wie z.B. Lieferadresse, Kosten, Serviceheft usw. Diese Servicehefte werden aufbewahrt, damit im Falle einer Wartung oder eines Geräteaustausches eine schnell zugängliche Informationsquelle zur Verfügung steht.

  • Studien zur Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit (MSA)

    Das System erlaubt eine schnelle und bequeme Studienerstellung in einem Format, welches die Studiendurchführung einfach macht. Die Studienergebnisse können einzeln und chronologisch durchgesehen werden. Ferner erlaubt das System Vergleiche von alternativen Prüfsystemen für den vorgegebenen Prozess, um eine Gesamtprozessabweichung zu minimieren oder um eine Kosten-Leistungs-Bewertung durchzuführen. Die MSA-Studien und –berichte entsprechen den Anforderungen des TS16949 im MSA-Handbuch.

Prüfmittelkalibrierung

  • Interne und Externe Kalibrierung werden unterstützt
  • Historie der Kalibrierungsstudien, Fälligkeitstermine und Terminplanung für die Kalibrierungsstudien werden unterstützt
  • Die Kalibrationsverfahren kann vom Benutzer definiert warden und auf alle gewünschten Prüfmittel angewendet werden.

Wiederholbarkeit & Reproduzierbarkeit (MSA)

Auch wenn ein Prüfsystem akkurat ohne Abweichung messen kann, wie gleichbleibend kann es Produktionsteile prüfen

  • wenn es von einer einzigen Person zu verschiedenen Zeiten verwendet wird?
  • wenn es von mehr als einer Person in einem bestimmten Zeitrahmen verwendet wird?

Das System ermöglicht Standard-Gage-R&R-Studien und ANOVA-Studien.

Prüfmittel- und Lieferanteninformation

  • Prüfmittelinformationen beinhalten Standort, Status, benötigte Mengen, Prüfmitteltyp, Lieferanteninformation, Kalibrierung und GRR-Intervalle usw.
  • Lieferanteninformationen wie Adresse, Kontakte, Bestellinformationen usw.

Eigenschaften

Gage R&R Eigenschaftsliste

Studienhistorie, Termine und Zeitplanung für die Gage-R&R-Studien werden unterstützt von Berichten und anderen Hilfsmitteln. Diese bestimmen, welche Prüfmittel innerhalb einer zu nennenden Kalenderwoche oder Monat erneut untersucht werden müssen.

Methoden der Dateneingabe

  • per Hand über die Tastatur
  • automatisch vom Messgerät via RS-232 / USB
  • Tabellenimport

Datenausgabe

Vorformatierte Berichte sind enthalten. Das Drucken von Etiketten wird unterstützt.

Dateneingabe & Analyse

Mögliche Eingabemethoden: durch Tests, per Zufallsverfahren oder durch offene Form pro Auftrag. Durchschnitt und Bereich

  • Studie von Langzeitvariablen (2-3 Anwender, 2-3 Tests, 8-10 Teile)
  • Studie von Kurzzeitvariablen (2-3 Anwender, 2-3 Tests, 5 Teile)
  • Leistungskurve
  • Long Attribute (8-10 Proben)
  • Short Attribute

ANOVA;

Datenkompatibilität

Erhältlich sind Versionen für MS® Access, SQL Server® oder Oracle®. Verwenden Sie das Modul als ein eigenständiges oder verbinden Sie es mit DataLyzer® SPC-Software, um gemeinsame Informationen zu nutzen.

Mehrsprachiger Support:

Integrierter mehrsprachiger Support (Englisch, Spanisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Hindi (Indien), Niederländisch, Portugiesisch, Russisch,  Arabisch, Ungarisch, Slowenisch, Vietnamesisch, Türkisch, Polnisch, Tschechisch, Italienisch und Schwedisch) für eine höhere Akzeptanz der Software in der Produktion. Weitere Sprachen können innerhalb kurzer Zeit hinzugefügt werden.

Sehe weiter brochure

Video-Tour

Datalyzer Prüfmittelmanagement Software

Der Video unten gibt Ihnen eine kurze Einführung, wie die Prüfmittelmanagement-Software arbeitet.