Überblick und Vorteile

Spectrum SPC software

 

Overview

DataLyzer® Spectrum ist ein komplettes SPC-Software-Paket, entwickelt um die Aufgaben der Echtzeit -Datenerfassung und Charting zu vereinfachen. Um unsere flexible und leistungsstarke Funktionalität sind wir schon mehr als 38 Jahren führend in SPC-Software-Industrie.

Vorteile

DataLyzer® SPC-Software ist entwickelt worden mit den vielen Funktionen die gefragt werden im Unternehmen heutzutage. DataLyzer® bietet Kunden die folgenden Vorteile:

  • einfach zu installieren und aufzurüsten
  • einfach zu konfigurieren
  • effizient bei der Datenerfassung aus verschiedenen Datenquellen
  • anwenderfreundlich mit einer logisch aufgebauten Benutzeroberfläche für den Arbeiter in der Produktion
  • liefert schnelle und aussagekräftige Auswertungen sowie Berichte für die Verantwortlichen der Leitung und Planung
  • unternehmensweite Leistungsberichte für das Top Management, um die Prozessoptimierung in Bezug auf Qualität und Produktivität voranzutreiben (OEE ist vollständig integriert)

Funktionen

DataLyzer® Spectrum Struktur

Um die Anforderungen eines unternehmensweiten SPC-Systems zu erfüllen, welches alle Abteilungen unterstützt, speichert DataLyzer die Daten in Standard-Datenbanken wie MS Access®, SQL Server® oder Oracle®. Die Datenbankstruktur ist für den Endnutzer offen und stellt maximale Import- und Exportmöglichkeiten zur Verfügung. Das Konvertieren von Datenbanken untereinander zum Aktualisieren oder Austausch von Informationen zwischen den einzelnen Standorten wird unterstützt. Um die verschiedenen Funktionen zu unterstützen, wurden separate Module entwickelt:

DataLyzer Spectrum

Einzelmodul

: Dieses Modul wird für den System-Setup und die Berichterstattung verwendet.

DataLyzer network

: Das Netzwerk-Modul ist ein Zusatz zum Einzelmodul und ermöglicht die Kontrolle der Datenferneingabe und zeigt Hunderte von Regelkarten in Echtzeit in einer Netzwerkübersicht auf dem Bildschirm an.

DataLyzer Satellite

: Dieses Modul wird in der Produktion von den Arbeitern zur Dateneingabe verwendet.

DataLyzer Executive Monitor

: Dieses Modul ermöglicht Führungskräften, den Status der Charts anzuzeigen und Berichte zu drucken. Die Module Prüfmittelmanagement, FMEA, OEE, CAPA und DataLyzer SPC-Wizard, welche hier auf der Webseite beschrieben werden, komplettieren die Software-Suite.

DataLyzer Import Service:

Der Import Service ist ein Satz bestehend aus Verbindungssteckern und DLLs, um Daten aus allen Arten von Systemen importieren zu können. Die Daten können automatisch von Datenbanken, MES-Systemen, OPC-Servern, Excel-Tabellen, Kameras, Textdateien etc. importiert werden. Immer mehr Standardverbindungsstecker sind für den Datenimport erhältlich. Der Import kann vollständig auf bestimmte Importregeln, Email-Warnungen usw. konfiguriert werden. Die DLL-Datei erlaubt es den Kunden, DataLyzer auf ihrer eigenen grafischen Benutzeroberfläche oder in eigenen spezifischen Programmen zu integrieren.

Eigenschaften

  • DataLyzer® Spectrum bietet einen Standardbetrieb unter Windows® XP und höher und Citrix®, beides in 32- und 64Bit-Version.
  • Integrierte mehrsprachige Hilfe (Englisch, Spanisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Hindi (Indien), Niederländisch, Portugiesisch, Russisch,  Arabisch, Ungarisch, Slowenisch, Vietnamesisch, Türkisch, Polnisch, Tschechisch, Italienisch, Dänisch und Schwedisch) für eine höhere Akzeptanz der Software in der Produktion. Weitere Sprachen können innerhalb kurzer Zeit hinzugefügt werden.
  • Echtzeit-Datenerfassung und Auswertung für Variabel- und Attribut-Charts bieten sofortige Rückmeldung und Resonanz zu Prozessproblemen.

Eigenschaften

  • Gesamtanlageneffektivität (englisch: OEE) Datenerfassung und Reporting ist vollständig integriert und liefert dem Unternehmen eine Schnittstelle und ein System für Qualitäts- und Produktivitätsverbesserung. Es ist ein separates Modul für Echtzeit-OEE in der Produktion erhältlich. Dieses Modul ist nahtlos in das SPC-Modul integriert.
  • Definieren Sie in kurzer Zeit, welche Eigenschaften graphisch dargestellt werden sollen. Vervielfältigen Sie Ausschnitte und Eigenschaften, um schnell eine Datenbank zu erstellen.
  • Definieren Sie charakteristische und spezifische Messanweisungen, auf die während der Datenerfassung zugegriffen werden muss. Dies standardisiert das Messverfahren und minimiert Aufsicht und Kontrolle sowie deren zeitlichen Aufwand daran.
  • Vordefinierte Arbeitsanweisungsdokumente oder Grafikdateien, die bereits erstellt wurden, können zu jedem Merkmal hinzugefügt werden. Zahllose Dateitypen werden unterstützt, inklusive: doc, jpg, gif, mpeg, avi, txt, xls u.v.a.
  • Fügen Sie Ablaufdiagramme bezüglich erforderlicher Out-of-Control-Aktionen mit vordefinierten Ursachen und Handlungsanweisungen, sollte ein Out-of-Control-Fall vorliegen, hinzu, indem Sie Ihren FMEA-Prozess mit Ihrem Echtzeit-SPC verbinden.
  • Ein Paretodiagramm dieser Hinweise kann ebenfalls erstellt werden.Konfigurieren Sie DataLyzer® so, dass Email-Warnungen an die Planungsabteilung oder an die verantwortliche Leitung gesendet werden, sobald eine Meldung vorliegt, dass etwas außer Kontrolle ist oder Spezifikationen nicht eingehalten werden.
  • HTML-Bericht-Formatierung sendet automatisch Berichte an jedes bestehende Intranet.
  • Erstellen Sie pro Teil zahlreiche Parameter und weisen diese ihm zu, um so Informationen über eine Rückverfolgbarkeit jeder Untergruppe der gesammelten Daten zuweisen zu können. Beispiele beinhalten Lot#, Shift, OperatorID, usw. Parameter ermöglichen die Filterung bestimmter Bedingungen während der Auswertung.
  • DataLyzer® Spectrum-SPC berechnet automatisch Kontrollgrenzen. Der Systemadministrator kann jedoch auch manuell Grenzen festlegen. Statistische Indikatoren (Echtzeit) zeigen in mehr als 20 Alarmstufen in den Farben Rot, Grün, Gelb und weiteren Farbflaggen auf.
  • Echtzeitauswertung von Statistiken, die alle Western Electric, Wheeler und Nelson Rules und Fähigkeitsindices (Cp, Cpk, Cpr, Pp, Ppk, Ppr, NCP, NCpk, NCpr, PPM) beinhalten.
  • Speichern Sie eine unbegrenzte Anzahl von abgestuften Kontrollgrenzen, um intermittierende Prozessverschiebungen zu verfolgen.
  • Der Anwender muss diese Kontrollgrenzen lediglich anhalten und wieder starten, indem er mit der Maus oder mit einem Hot Key eine auf dem Bildschirm erscheinende Schaltfläche „CL Set“ bedient. Der Anwender kann pro Chart Auswertungen über Prozessverschiebungen und Stratifikationen erstellen.
  • Mathematische Funktionen können auf die eingehenden Rohdaten, Prozessparameter und weitere Daten angewendet werden. Neue Berechnungen bei der Eingabe sind somit nicht mehr nötig. Ganze Untergruppen können automatisch in einer Sequenz aus anderen Funktionskombinationen von Merkmalen abgeleitet werden.
  • Anzeige- und Klickmöglichkeiten auf dem Kontrollchart zum Ausschließen und Löschen von Punkten, Bearbeiten von Untergruppen, Setzen von Kontrollgrenzen und Eingabe von Hinweisen
  • Integrierte, benutzerdefinierbare Treiber verbinden sich mit allen RS-232-Kompatiblen, USB-und seriellen Schnittstellen.
  • Erhältlich ist auch eine voll funktionsfähige DLL für eine weitere Integration von DataLyzer auf Ihrer eigenen grafischen Benutzeroberfläche oder um bestimmte Geräte oder Softwareprogramme mit DataLyzer zu integrieren.
  • Dutzende von verschiedenen Berichten sind verfügbar, um verschiedene SPC-bezogene Prozesse zu unterstützen. Ein flexibler COA-Bericht ist verfügbar.
  • Viele verschiedene spezifische Merkmale für bestimmte Branchen oder Länder wie z.B. die gesetzliche Gewichtskontrolle der Lebensmittelindustrie (Vorschriften für USA, Europa, Südamerika und Asien sind implementiert), FDA Kontrollvorschriften für die Pharmaindustrie, Gruppenregelkarten, Attributkategorien`, Cumulative Count of Conformity (CCC), Charts für High-Quality-Prozesse, DPMO Berechnungen gemäß IPC-Vorschriften usw. usf.
  • Erweiterte Anpassungsoptionen siehe als Beispiel für spezifische Eingabemasken hier rechts.
  • DataLyzer erfüllt die Standards IATF16949, VDA6.1, ISO 13485, FDA CFR21 , usw.

 

PDF Broschüre

Sie können die PDF-Broschüre mit ausführlichen Informationen herunterladen. brochure.

Video-Tour

DATALYZER SPECTRUM SPC SOFTWARE GUIDED TOUR

Es steht eine Tour zur Verfügung, die Ihnen einen vollständigen Einblick in DataLyzer gewährt.


DataLyzer Lösung Case Study Automotive

Der video zeigt wie DataLyzer benützt werd in Automobil Industrie.

DATALYZER Lösung Case Study COCA COLA

Der video zeigt wie DataLyzer implementiert ist in mehr als 80 Coca Cola Werken.

Whitepapers

Whitepapers

How to integrate FMEA, Control Planning, SPC and CAPA

Dieses White paper zeigt, wie Sie ein funktionierendes Qualitätssystem implementieren können, bei dem die Techniken zusammenkommen.

SPC and SQC integrated

Dieses White paper erklärt, wie Sie SPC und SQC in einer Organisation kombinieren können, um das Beste aus beiden Welten zu bekommen.

Integrating SPC and TPM

Dieses White paper zeigt, wie Sie die beiden kontinuierlichen Verbesserungsmethoden integrieren können.

APQP: Ballooning Control Plan SPC

Dieses White paper zeigt, wie Sie die Designergebnisse mit der Qualitätsplanung und dem Qualitätsabwicklungsprozess integrieren können.

Process Capability Indices

Es gibt eine Menge Verwirrung über die Verwendung von Cp, Cpk, Pp und Ppk. Dieses weiße Papier versucht, einige der Verwirrung zu entfernen und zeigt die Macht der Verwendung der Indizes Cp, Cpk und Ppk gleichzeitig.

Managing Control Limits

In diesem White paper wird beschrieben, wie Sie bei der Implementierung von SPC die Kontrollgrenzen festlegen, um sicherzustellen, dass die Organisation die Anzahl der Kontrollen verarbeiten kann.

Recalculating the Control Limits

Dieses White paper empfiehlt die Verwendung von zwei neuen Indizes, um einen schnellen und effektiven Vergleich zwischen historisch festgelegten Grenzen und dem aktuellen Prozess zu ermöglichen.

Using Control Charts for Quality Improvement

Dieses White paper zeigt, wie SPC (Control Charts) als Werkzeug zur Unterstützung der Prozessverbesserung genutzt werden kann.

Importance of the Range Chart

Während der SPC-Implementierung wird oftmals zu viel Wert auf die Verwendung der Durchschnittlichen Chart gelegt. Dieses White paper erklärt Fehler in diesem Bereich und gibt Empfehlungen, wie man diese Fehler zu verhindern.

Parallel Processes and SPC

Dieses White paper beschreibt, welche Themen bei der Implementierung von SPC in Prozessen wichtig sind, bei denen Sie parallele Teilprozesse wie mehrere Hohlräume, Mehrfachspuren usw. haben.

Tracking and Tracing

In diesem White paper wird erklärt, wie Sie das vollständige Tracking und Tracing implementieren können und wie Sie DataLyzer verwenden können, um schnell Ursachen der Variation zu analysieren.

Reject reduction by analysis of process data

In diesem White paper zeigen wir, wie fortgeschrittene Analysen verwendet werden können, um Daten zu analysieren, die von DataLyzer gesammelt wurden.

CMM Data acquisition and Chart creation

In diesem White paper zeigen wir, wie ein CMM in das SPC DataLyzer Netzwerk integriert werden kann.

SPC in Crystalline PV module manufacturing

In diesem White paper erklären wir, wie Sie von der Implementierung von DataLyzer Spectrum profitieren können. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie dieses White paper erhalten möchten.

Data Import & Harmonization

Data Aggregation and Harmonization

For manager and executives in manufacturing companies, access to process and production data is key for implementing continuous improvement programs and making decisions. But they invariably face challenges with data management and data aggregation for the following reasons:

  • Specific and/or local solutions are used to serve the shop floor needs.
  • Machines or measuring systems come with their own data interfaces.
  • Sometimes technology incompatibility or prohibitively expensive programming from vendors makes data aggregation an unfinished job.

A solution that meets the following requirements can be a valuable tool for managers and executives.

  • A central database where data can be stored in an open system like SQL database, allowing maximum flexibility in making all kinds of analysis, reports and dashboards possible.
  • Design and structure the data as per organization’s processes and products. Specific industries have additional requirements; food industry legal weight systems, FDA regulations in medical devices and pharmaceutical and IATF 16949 in the automotive industry.
  • Ability to connect and collect data from heterogeneous sources like PLCs, CMMs, MODBUS, Excel, CSV files
  • Option to export data to existing ERP or MES systems.
  • Provide an integrated solution for quality and productivity improvement using tools such as SPC and OEE.

DataLyzer Import Services is designed to make data collection an uncomplicated and smooth task. See the whitepaper for more information.

Whitepapers

How to integrate FMEA, Control Planning, SPC and CAPA

Dieses White paper zeigt, wie Sie ein funktionierendes Qualitätssystem implementieren können, bei dem die Techniken zusammenkommen.

SPC and SQC integrated

Dieses White paper erklärt, wie Sie SPC und SQC in einer Organisation kombinieren können, um das Beste aus beiden Welten zu bekommen.

Integrating SPC and TPM

Dieses White paper zeigt, wie Sie die beiden kontinuierlichen Verbesserungsmethoden integrieren können.

APQP: Ballooning Control Plan SPC

Dieses White paper zeigt, wie Sie die Designergebnisse mit der Qualitätsplanung und dem Qualitätsabwicklungsprozess integrieren können.

Process Capability Indices

Es gibt eine Menge Verwirrung über die Verwendung von Cp, Cpk, Pp und Ppk. Dieses weiße Papier versucht, einige der Verwirrung zu entfernen und zeigt die Macht der Verwendung der Indizes Cp, Cpk und Ppk gleichzeitig.

Managing Control Limits

In diesem White paper wird beschrieben, wie Sie bei der Implementierung von SPC die Kontrollgrenzen festlegen, um sicherzustellen, dass die Organisation die Anzahl der Kontrollen verarbeiten kann.

Recalculating the Control Limits

Dieses White paper empfiehlt die Verwendung von zwei neuen Indizes, um einen schnellen und effektiven Vergleich zwischen historisch festgelegten Grenzen und dem aktuellen Prozess zu ermöglichen.

Using Control Charts for Quality Improvement

Dieses White paper zeigt, wie SPC (Control Charts) als Werkzeug zur Unterstützung der Prozessverbesserung genutzt werden kann.

Importance of the Range Chart

Während der SPC-Implementierung wird oftmals zu viel Wert auf die Verwendung der Durchschnittlichen Chart gelegt. Dieses White paper erklärt Fehler in diesem Bereich und gibt Empfehlungen, wie man diese Fehler zu verhindern.

Parallel Processes and SPC

Dieses White paper beschreibt, welche Themen bei der Implementierung von SPC in Prozessen wichtig sind, bei denen Sie parallele Teilprozesse wie mehrere Hohlräume, Mehrfachspuren usw. haben.

Tracking and Tracing

In diesem White paper wird erklärt, wie Sie das vollständige Tracking und Tracing implementieren können und wie Sie DataLyzer verwenden können, um schnell Ursachen der Variation zu analysieren.

Reject reduction by analysis of process data

In diesem White paper zeigen wir, wie fortgeschrittene Analysen verwendet werden können, um Daten zu analysieren, die von DataLyzer gesammelt wurden.

CMM Data acquisition and Chart creation

In diesem White paper zeigen wir, wie ein CMM in das SPC DataLyzer Netzwerk integriert werden kann.

SPC in Crystalline PV module manufacturing

In diesem White paper erklären wir, wie Sie von der Implementierung von DataLyzer Spectrum profitieren können. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie dieses White paper erhalten möchten.

Data Import & Harmonization

Data Aggregation and Harmonization

For manager and executives in manufacturing companies, access to process and production data is key for implementing continuous improvement programs and making decisions. But they invariably face challenges with data management and data aggregation for the following reasons:

  • Specific and/or local solutions are used to serve the shop floor needs.
  • Machines or measuring systems come with their own data interfaces.
  • Sometimes technology incompatibility or prohibitively expensive programming from vendors makes data aggregation an unfinished job.

A solution that meets the following requirements can be a valuable tool for managers and executives.

  • A central database where data can be stored in an open system like SQL database, allowing maximum flexibility in making all kinds of analysis, reports and dashboards possible.
  • Design and structure the data as per organization’s processes and products. Specific industries have additional requirements; food industry legal weight systems, FDA regulations in medical devices and pharmaceutical and IATF 16949 in the automotive industry.
  • Ability to connect and collect data from heterogeneous sources like PLCs, CMMs, MODBUS, Excel, CSV files
  • Option to export data to existing ERP or MES systems.
  • Provide an integrated solution for quality and productivity improvement using tools such as SPC and OEE.

DataLyzer Import Services is designed to make data collection an uncomplicated and smooth task. See the whitepaper for more information.